14. September 2015

White meets black

Am 01. September war es endlich soweit, Sandra und Manne haben endlich geheiratet. Sandra liebt schwarz und weiß (Klamotten, Auto, Deko, und, und, und) da musste ich nicht nachfragen welche Farbe die Hochzeitdekoration haben wird. Schwarz bei Hochzeiten ist zwar im Trend aber es gehört eine ganze Menge Mut dazu diese Farbe auch bei einem so freudigen Fest zu integrieren. Heute möchte ich Euch das Ergebnis unserer schönen Shoppingtour zeigen. Die Blumen wurden mal wieder bei meiner lieben Martina Musler in Eggenstein bestellt (Danke Martina, war wie immer perfekt!!!).






Serviettenschmuck, Goodie, Autoschleife und Taschentücher

Ups, da ist das Schildchen verrutscht!



Falls sich jemand die Frage stellt, ob die Braut auch ein schwarzes Kleid getragen hat, muss ich Euch leider enttäuschen, Sandra hatte ein traumhaftes Kleid in einem zarten creme Ton an (ich glaube, dass dieses Kleid nur für Sie entworfen wurde. Es war perfekt!). 


Herzlichste Grüße Eure

Jasmin 

Kommentare:

  1. Die Farbkombi ist zwar ungewöhnlich für eine Hochzeit, dennoch gefällt es mir...
    Schön straight und modern...
    Ganz liebe Grüße schickt Dir liebe Jasmin,
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruth,
      du hast vollkommen recht. Ungewöhnlich aber schön! Ich glaube manchmal sollten wir alle etwas mehr Mut haben Dinge zu tun und auch Farben zu verwenden die nicht "normal" sind. Normal kann jeder!

      Vielen Dank für Deinen Kommentar und ganz liebe Grüße
      Jasmin

      Löschen