7. August 2015

SUmmercamp 2015

Am vergangenen Wochenende haben wir (meine Schwester und ich), nach stundenlangem Stau auf der Autobahn am SUmmercamp 2015 von Jenni Pauli und Kerstin Kreis teilgenommen.



Leute, ich sag´s Euch, die Mädels haben mich echt geschafft. Es war interessant, unterhaltsam, perfekt durchgeplant, super lustig, sehr kreativ, kurzweilig, spannend und wahnsinnig anstrengend (für mich).

Samstags wurden wir in einem toll dekorierten Workshopraum empfangen. 




Jeder bekam ein Handgemachtes Namensschild.


Auf jedem Platz stand eine Strohtasche bestückt mit Materialien für den ersten Workshop und einer Einladung. Den Strohhut gab es erst Abends aber er passt ja so gut zur Tasche.



Zum Abendessen wurden wir noch mal ganz persönlich und offiziell eingeladen. Das Essen war super lecker, der FlipFlop Contest der Knaller (Wahnsinn was sich manche aus Ihren FlipFlops gezaubert haben) und die Verlosung der ober Hammer. Jede Teilnehmerin durfte eine Nummer ziehen und bekam eine individuell zusammengestellt Tüte mit unterschiedlichen SU Produkten. In meiner Tüte war ein Stempelset und eine Project Life Kärtchenbox. 



Alle Materialien für die verschiedene Workshops wurden immer wieder mit verschiedenen Kleinigkeiten verziert. Hier sollt ich noch erwähnen, dass wir insgesamt 72 Teilnehmerinnen waren!!!


Auch fand man immer wieder zusätzliche Materialien zum "kann man immer brauchen" in unseren Päckchen.



So, und nun zeige ich Euch was ich an dem Wochenende alles gebastelt habe.

Album Nummer1
Album Nummer 2
Jetzt habe ich wieder meine Leidenschaft zu selbstgemachten Alben entdeckt und werde mich diesem  Thema wieder intensiver widmen.

Layout Nummer 1

Layout Nummer 2
Layout Nummer 3 
Layout Nummer 4
Glück in der Tüte
Außerdem hatten wir noch eine Workshop für Kärtchen, aber die sind leider noch nicht fertig. Bilder werde ich Euch nachreichen.
Wenn ich jetzt die Bilder ansehe war das Wochenende plötzlich gar nicht mehr stressig und mir bleibt nur noch ein...

Hergestellt mit der minc von Heidi Swapp
Wer eine kreative Pause benötigte konnte sich an der Candy Bar stärken und ausruhen.




Und zum Abschluss noch unsere reichlich gefüllte Swapkiste. Nahaufnahmen folgen noch.


Auf jeden Fall hatten wir einen super viel Spaß mit unseren Tischnachbarinnen, viele Grüße auf diesem Weg an Birgit, Helen, Steffi, Anke, Kristin und Nadine, danke für die tollen zwei Tage am hinteren Tisch. 
Jenni und Kerstin waren super gut drauf und haben mit ihren, fast Bühnenreifen, Einlagen für tolle Stimmung gesorgt. 
Am Montag war ich noch der Meinung, einmal reicht, aber heute sieht das schon wieder ganz anders aus. Nach ein paar Tagen alle Eindrücke verarbeiten werde ich auch 2016 wieder versuchen mir einen Platz im Camp zu sichern.
Nun werde ich einen Berg überschüssiges Material in mein Lager einsortieren und meine Projekte streicheln gehen. 

Kreative Grüße Eure

Jasmin 

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für die perfekte Zusammenfassung eines perfekten WE... schön dich und deine Schwester kennengelernt zu haben und liebe Grüße

    AntwortenLöschen