17. April 2015

Für´s Brautpaar

Die Sommermonate rücken näher, die Hochzeitssaison beginnt. Hierzu habe ich auch schon so einige Ideen. Vorab ein kleiner Eindruck.


Hochzeitsbrauch "Reis werfen":
Das Bewerfen des Brautpaares mit Reis nach der Hochzeitszermonie steht für den Wunsch nach einer fruchtbaren und kinderreichen Ehe.

Keine Sorge, ich bin auch kein Fan davon, Lebensmittel auf die Straße zu werfen. Das Reispäckchen ist als kleine Zugabe zum Hochzeitsgeschenk für das Brautpaar gedacht. Diese Variante sollte den Zweck bzw. den Brauch auch erfüllen.

Das Brautpaar beim Verlassen der Kirche oder des Standesamtes mit Seifenblasen zu überraschen finde ich persönlich die schönere Variante und die Braut muss nicht ständig die Reiskörner im Kleid suchen.

Festliche Grüße von 

Jasmin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen